prechache prechache precache precache precache precache precache precache precache

Alle Kommentare Seite 1 von 1    1 
16.01.2018
Volker Stark, Geringhauser Mühle

Man könnte hier wieder ein Naturfreibad errichten!

 

Damit könnte man auch die jungen Leute begeistern.

 

Die Idee mit der Aue ist zwar ganz nett, aber das ganze für 2,5Mio...

 

Frank W., ich bin ganz Ihrer Meinung!

15.01.2018
Frank W.

Was genau kostet denn dabei bitteschön insgesamt 2,5 Mio. €?

Für ein bisschen zurück zur Natur, ohne Bauwerke und Badesee erscheint mir das aber sehr hoch! Aber irgendetwas in Deutschland mal billig, bzw. kostengünstig bauen geht wohl gar nicht mehr. Der Flughafen in Berlin, od. der Bahnhof von Stuttgart sind da anscheinend nur die Spitze vom Eisberg!

15.01.2018
Werner Dickel

Schade das es mit unserer ehemaligen Waldbröler "Badeanstalt" so weit kommen musste!

Welch schöne Erinnerungen verbinde ich und viele anderen mit diesem Kleinod und Naturidyll:

Schwimmen lernen, Ferien u. Freizeit dort verbringen, Freunde treffen. Lang, lang ist's her und schön war es!

Ob's jemals schöner wird jetzt? Bleibt mit Spannung abzuwarten!

Kommentar schreiben
Kommentar schreiben Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.

Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.


400 Zeichen verfügbar

CAPTCHA Bild zum Spamschutz
nicht_lesbarcaptcha_reload

 

 

2.1